arrow-leftarrow-rightarrow-to-bottomcamera-circlecamerachevron-leftchevron-rightfile-altglobegrid-bgimageinfolinklistlogo-systemlogistics-payofflogo-systemlogisticsplay-circlesearchsocial-facebook-fsocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedin-insocial-linkedinsocial-twittersocial-youtubetagthtimesuploadvideo

Anwendungsbereiche

SYSTEM LOGISTICS IST DER IDEALE PARTNER FÜR DIE ENTWICKLUNG VON LÖSUNGEN FÜR DIE AUTOMATISIERTE LAGERUNG UND KOMMISSIONIERUNG IN DISTRIBUTIONSZENTREN UND PRODUKTIONSANLAGEN.

Dank eines breiten Spektrums an Technologien für die automatisierte Materialhandhabung, Lagerung und Kommissionierung, kann der Service in der Lieferkette verbessert und damit Zeit und Verpackungskosten eingespart werden.

DISTRIBUTIONSZENTREN

System Logistics ist ein führendes Unternehmen für die Konzeption und die Entwicklung hochautomatisierter Distributionszentren. Durch flexible Lösungen kann sich der Kunde den Bedürfnissen des sich ständig verändernden Marktes stellen und gleichzeitig die Lieferkette und das Serviceniveau in der Verkaufsstelle optimieren.

Die dank der Lager- und Auftragsvorbereitungslösungen erzielten entscheidenden Vorteile beziehen sich auf:

  • RAUM: verbesserte Raumnutzung und Lagerdichte, erhöhte Empfangs- und Versandmöglichkeiten
  • ZEIT: späte Annahmeschlusszeiten, kürzere Lieferzeit, höhere Lieferfrequenz, höhere Reaktionsfähigkeit bei der Auftragsvorbereitung und bei Eilaufträgen
  • KOSTEN: Verringerung der Beschäftigtenzahl,Kostenreduzierung durch Lagerzentralisierung,geringere Kosten auf den Lieferwegen, bessere Transportkapazität und Kostenreduzierung für das Handling pro Packstück
  • SERVICE: bessere Palettenstabilität und -kapazität, weniger Fehler bei der Liefervorbereitung, Auftragsvorbereitung gemäß kundenspezifischen Abläufen (Entladung, Produktkategorie, Stapelfähigkeit)
  • Möglichkeit einer automatischen Verbindung zwischen dem Nachbestellungssystem der Verkaufsstelle und der Vorbereitung im Lager

PRODUKTIONSANLAGEN

System Logistics bietet ein breites Spektrum an Lösungen für die Optimierung von Materialflüssen und Lagerbereichen in Produktionsanlagen, indem die Notwendigkeit einer intensiven Lagerung auf die vom Markt verlangte hohe Materialrotation abgestimmt wird.

Die Hauptanwendungsbereiche für automatisierte Lösungen für Fertigungsanlagen sind:

  • kompakte und flexible Lagerung von fertigen Erzeugnissen,
  • Zwischenlagerung für unfertige Erzeugnisse,
  • Rohstofflagerung und Beschickung von Produktionslinien,
  • EOL-Fertigproduktversand,
  • Marshalling und Versandpuffer
  • U.S. English
  • Español
  • Français
  • English
  • Italiano
  • Español
  • Français
  • English
  • Deutsch
  • English